Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/lukaas

Gratis bloggen bei
myblog.de





Startseite

Jo,des is meine baustellen-homepage .Ich versuchse schnell fertich zu machen und natürchlich mit geilen sachen vollzustoppen. Scho ma jetzt danke fürs intresse!

23.11.06 20:01


andre geile witze

Ein katholischer Geist­licher ist auf dem Pilgerweg. Als es Nacht wird, kommt er zu einem Hospiz. Er fragt nach einer Übernachtungs-möglichkeit. Der Bruder druckst ein bisschen herum: "Jaaa, ein Bett hätten wir schon noch frei, aber in dem Zimmer schläft bereits eine Schwester!"
Meint der Geistliche: "Kein Problem, wir leben schließ­lich im Zölibat!" Daraufhin zeigt ihm der Bruder die Zelle mit dem freien Bett. Als es ans Schla­fen geht, öffnet die Nonne das Fenster und holt sich einen großen Haufen Schnee und Eis hinein, mit dem sie ihre Mitte tüchtig einreibt.
Der Geistliche: "Entschuldi­gung, Schwester, aber warum tun Sie das?" Schwester: "Damit ich immer dran erinnert werde, dass es da unten eisern und zugefroren ist!" Daraufhin packt der Geist­liche seinen Rosenkranz aus und wickelt ihn um sein bestes Stück.
Die Schwester: "Aber sagen Sie mir, warum tun Sie das?" Geistlicher: "Ich montiere schon mal meine Schnee­ketten!"

Sitzen drei Frösche am Teich.
Sagt der Erste: "Quak!"
Der Zweite: "Quak, Quak!"
Der Dritte: "Quak, Quak, Quak!"
Da nimmt der Zweite einen Stock und schlägt den Dritten tot.
Fragt der Erste: "Warum hast du das gemacht?"
Antwortet der Zweite: "Er hat zu viel gewusst!"

Die Ladentür in einem Heimwerkerladen in Buxtehude geht auf:
Kunde: "Moin Moin!"
Verkäufer: "Moin Moin."
Kunde: "Gib's Gips?"
Verkäufer: "Gips?"
Kunde: "Gips!"
Verkäufer: "Gips gib's moin!"
Kunde: "Moin?"
Verkäufer: "Moin!"
Kunde: "Moin Moin!"
Verkäufer: "Moin Moin."

Arzt: "Sie sind schwanger."
Frau: "Hmm, ich fühle mich aber gar nicht so. Ich würde lieber noch eine zweite Meinung hören."
Arzt: "Sie sind auch hässlich."

Drei Bauern sitzen zusammen auf einer Bank. Sagt der eine: "Meine Frau hat Das Doppelte Lottchen gelesen und Zwillinge bekommen."
Sagt der Zweite: "Ach, das ist doch noch gar nichts. Meine Frau hat
Schneewittchen und die sieben Zwerge gelesen und Siebenlinge bekommen." Auf einmal springt der Dritte auf.
Fragen die anderen beiden: "Was hast du denn plötzlich?"
Der Dritte: "Ich muss schnell nach Hause, meine Frau liest gerade Ali Baba und die 40 Räuber!

Ein Pärchen lernt sich näher kennen.
Sie: "Wenn ich meinen Scheitel links trage, habe ich meine Regel. Wenn ich meinen Scheitel rechts trage, habe ich Migräne. Wenn ich meinen Scheitel in der Mitte trage, kannst du mit mir machen was du willst. Und jetzt du!"
Er: "Ich trinke jeden Morgen einen Schnaps. Nachmittags trinke ich noch einen. Abends trinke ich dann die Flasche aus. Und dann ist mir das scheißegal, wo du den Scheitel trägst!"

Fritzchen kommt total traurig von der Schule nach Hause, geht in die Küche zu seiner Mutter und sagt: "Mama, Mama, in der Schule lachen mich alle aus und sagen, ich hab so eine große Brille."
Sagt die Mutter: "Ach was, mein Spatz, so ein Quatsch, so groß ist die doch gar nicht."
Da kommt der Vater in die Küche und sagt: "Wer hat das verdammte Fahrrad in die Küche gestellt?"

Drei Ingenieure diskutieren, welchen Beruf Gott wohl hat. Sagt der Erste: "Gott muss Maschinenbauer sein. Seht euch nur das Skelett an ein Wunderwerk der Mechanik!"
Der Zweite erwidert: "Auf keinen Fall, Gott ist Elektroingenieur. Denkt mal an das Nervensystem die ganzen Leitungen und Verknüpfungen, das ist doch wirklich absolute Spitze!"
Darauf meint der Dritte: "Nein, Gott ist definitiv Bauingenieur - wer sonst würde auf die Idee kommen, eine Abwasserleitung durchs Vergnügungsviertel zu legen?"

Kommt ein Mann in die Bar und bestellt zehn Schnäpse. Er schüttet den ersten und den zehnten weg. Der Wirt fragt ihn, warum.
Sagt der Gast: "Der Erste schmeckt scheiße und beim Zehnten wird mir immer schlecht!"

Ein Europäer reist durch die USA und kommt in eine Kleinstadtkneipe. Er bestellt einen Drink und während er wartet zündet er sich eine Zigarre an. Er nimmt immer mal wieder einen Zug und bläst gemütlich ein paar Ringe. Plötzlich kommt ein Indianer wütend auf ihn zu und sagt: "Noch so eine Bemerkung und ich stopf dir dein großes Maul!"

Ein Mann möchte seinen Namen ändern lassen. Fragt der Beamte: "Ihr Name?"
"Hahahaaans Mümümümüller."
"Stottern Sie?"
"Nein, mein Vater hat gestottert und Ihr Vorgänger war ein Idiot."

Diego Maradona, Franz Beckenbauer und Michael Ballack sitzen zusammen und diskutieren darüber, wer der beste Fußballer sei.
Maradona sagt: "Ich wurde zum Fußballer des Jahrhunderts gewählt. Ich muss der beste Fußballer sein."
Darauf Beckenbauer: "Zu mir hat der Fußballgott gesagt, dass ich der beste Fußballer sei."
Darauf Ballack: "Was hab ich gesagt?"

Ein Bauer kommt zur Polizei. "Grüß Gott, i möcht melden, mein Esel ist
gestern gestorben."
"Na und?"
"Hab nur gedacht, die engsten Verwandten sollt i schon verständigen."

Geht ein Mann zur Volkshochschule und will den Kochkurs "Kochen ohne Salz" besuchen, zu dem er sich angemeldet hat. Er geht zur Rezeption und fragt die Dame am Empfang nach dem Kurs. Darauf die Frau: "Erster Stock dritte Tür links."
Er geht in den ersten Stock, öffnet die dritte linke Tür und sieht zwölf Männer im Stuhlkreis sitzen, die sich allesamt einen runterholen.
Er total verduzt: "Ist das hier der Kurs 'Kochen ohne Salz'?"
Darauf einer aus dem Stuhlkreis: "Ne, Pfeffern ohne Dose!"

 Ein total abgewrackter Typ kommt in eine Samenbank und fragt, wie viel Euro er denn für eine Spende bekommen würde. Die Dame an der Theke hält ihm drei Gläser unter die Nase und antwortet: "Für das kleine 20, für das mittlere 40 und für das große Glas 100 Euro."
Der Kerl greift sich das große Glas und verschwindet in einer Kabine. Hinter der Tür stöhnt, ächzt und keucht er so laut, dass es der Dame hinter der Theke schnell peinlich wird. Auf einmal hält er inne und ruft mit leicht gequälter Stimme: "Könnte ich mal ein feuchtes Handtuch haben?"
Verwundert reicht sie ihm ein feuchtes Handtuch. Wieder stöhnt es aus der Kabine. Er fragt noch angespannter: "Könnte ich vielleicht ein trockenes Handtuch haben?"
Irritiert gibt sie ihm ein trockenes Handtuch und denkt an die Sauerei, die er da wohl veranstaltet. Wieder ertönt ein ­ mittlerweile energisches ­ Stöhnen aus der Kabine, bis er schließlich fragt: "Fräulein, könnten Sie bitte kommen und mir helfen?"
Mit abgewandtem Gesicht geht sie in die Kabine und fragt: "Wie denn?"
"Ich bekomme das Glas nicht auf!"

Jesus und Moses spielen Golf.
“Für diesen Schlag nehme ich einen Dreier“, meint Jesus.
“Damit kommst du nie bis ins Green“, sagt Moses.
“Tiger Woods nimmt aber auch immer einen Dreier!“ Jesus nimmt also einen Dreier und schlägt den Ball voll in den See. Moses teilt das Wasser und holt den Ball. “Jetzt nimm aber einen Vierer!“
Jesus: “Tiger Woods nimmt auch immer einen Dreier!“
Moses: “Aber diesmal holst du den Ball!“
Jesus nimmt also den Dreier und schlägt den Ball wieder in den See. Als er über das Wasser läuft, um den Ball zu holen, kommt ein anderer Golfspieler vorbei und fragt: “Was macht denn der? Der hält sich wohl für Jesus?“
Moses: “Nein, aber für Tiger Woods!“

Das versteh ich einfach nicht: Mich schreiben sie tauglich, dabei bin ich klein, schmächtig und hab auch noch Plattfüße. Du bist groß und sportlich und wirst immer wieder als untauglich eingestuft. Wie machst du das nur?“
“Ich weiß selbst nicht, woran das liegt. Jedes Mal, wenn ich zur Nachmusterung komme, sage ich zum Stabsarzt: 'Dieses Mal bin ich bestimmt tauglich. Ich wette einen Tausender!' Und glaubst du, ich würde die Wette auch nur ein einziges Mal gewinnen?“

Setzt sich eine Frau auf eine Parkbank und ruht sich von einem langen Bummel durch die Stadt aus. Kommt ein Stadtstreicher vorbei:
“Hallo Schatz, wie wär’s mit einem kleinen Spaziergang zu zweit?“
“Wie können Sie es wagen? Ich bin nicht eines von ihren Flittchen!“
Meint der Stadtstreicher: “Was machst du dann in meinem Bett?“

Gehen zwei Zahnstocher spät abends am Straßenrand dahin. Plötzlich werden sie von einem Igel überholt. Meint der eine Zahnstocher zum anderen: "So eine Scheiße! Der Bus wär ja auch noch gefahren!"

Sterben drei Jungs und kommen in den Himmel.
Da sagt Gott: "Ihr seid noch so jung und bekommt eine zweite Chance. Ihr dürft zurück und habt dazu noch einen Wunsch frei."
Meint der Erste: "Ich will ein Toparzt werden."
Zack, 25 Jahre später ist er ein bekannter Arzt.
Der Zweite wünscht sich: "Ich will ein Topanwalt werden."
Zack, 25 Jahre später ist er ein erfolgreicher Anwalt.
Der Dritte stolpert auf Gott zu und meint: "Scheiße."
Zack, 25 Jahre später ist er Torwart bei Bayern München.

Die Frau beschwert sich beim Arzt, dass mit ihrem Mann nichts mehr läuft. Der Arzt verschreibt ein Potenzmittel. Das Paar geht essen und die Frau bittet den Koch, das Pulver unter das Essen zu mischen. Nach einer halben Stunde fragt sie nach, wo das Essen bleibt.
Darauf der Koch: "Braten Sie mal eine Wurst, die in der Pfanne steht."

könnt sein ,dass ihr den jetzt kennt (erzähl ich gern(=)aber für alle andren:mein lieblingswitz!

Vor dem Aufbruch zum Kreuzzug ruft König Richard Löwenherz seinen Getreuen Ritter Sir Arthur zu sich: "Nehmt diesen Schlüssel. Sollte ich von diesem Kreuzzug nicht mehr zurückkehren, befreit die Königin von ihrem Keuschheitsgürtel, damit sie wieder heiraten kann."
Früh am nächsten Morgen führt König Richard Löwenherz seine Ritter aus der Burg. Mittags machen sie Rast. Da prescht ein einzelner Ritter in einer Staubwolke heran: Es ist Sir Arthur. "Gott sei Dank, dass ich Euch noch antreffe", keucht der Getreue und zügelt sein Ross vor dem König. "Ihr habt mir den falschen Schlüssel gegeben!"

Christoph,dieser witz is nur für dich!

Victoria und David Beckham sitzen vor dem Fernseher und schauen die Nachrichten eines Privatsenders an. Hauptthema ist ein Mann, der damit droht, von einer Brücke zu springen.
Victoria wendet sich David zu und sagt: "Ich wette 5000 Pfund darauf, dass er springt!"
Becks antwortet: "Okay, 5000 darauf, dass er nicht springt!"
Sekunden später sieht man den Mann seine Drohung wahrmachen. Beckham zieht seinen Geldbeutel raus und gibt seiner Frau die 5000 Pfund.
Da sagt Victoria: "Ich kann das Geld nicht annehmen, David. Ich hab geschummelt. Ich hab schon in den Fünfuhrnachrichten gesehen, dass er
springt."
"Schon okay, nimm das Geld nur", meint David. "Ich hab die Fünfuhrnachrichten auch gesehen. Aber ich hätte nicht gedacht, dass er noch mal springt!"


Ein Mann kommt ganz traurig in die Kneipe und sagt: "2:1 verloren!" "2:1 verloren?", fragt der Wirt.
"Ja, meine Frau wollte zweimal, ich konnte aber nur einmal!"
Der Wirt: "Das kann doch jedem mal passieren!"
Eine Woche später kommt der Mann strahlend wieder in die Kneipe und meint zum Wirt: "3:1 gewonnen!"
Der Wirt: "Wow, wie hast du das denn jetzt gemacht?" Der Mann: "Tja, heute habe ich ein Auswärtsspiel gehabt!"

Ja,hier kommt jeder auf seine Kosten.Schalkefans,hier was für euch:

 Zwei Schalkefans laufen durch Dortmund. Da sehen sie ein Schild: Hemden: 50 Cent, Hosen: 1 Euro.
Sagt der eine: "Das ist günstig, da kaufen wir gleich ein paar."
Meint der andere: "Okay, aber die sollten nicht merken, dass wir Schalkefans sind, sonst ziehen die uns übern Tisch!"
Also verstecken sie ihre Schals und gehen in den Laden: "Wir hätten jeder gern sechs Hemden und sechs Hosen", sagen sie zum Ladeninhaber, der hinter der Theke steht.
Der fragt: "Seid ihr Schalkefans?"
Die wundern sich: "Wie haben Sie das gemerkt?"
Meint der Ladenbesitzer: "Jungs, das ist hier eine Wäscherei!"

Ballackfans:
Ballack steht im Himmel vor Petrus.
Fragt der erstaunt: "Sie hier? Wie haben Sie denn das Tor gefunden?"

Ein Pfarrer fliegt von der Schweiz nach Venezuela und neben ihm im Flugzeug sitzt ein junge Frau.
"Vater", sagt sie. "Darf ich Sie um einen Gefallen bitten?"
"Gerne, wenn ich kann, meine Tochter."
"Also wissen Sie, ich hab mir einen sehr teuren und ganz besonders guten Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber ganz neu und jetzt fürchte ich, dass ich beim Zoll schon zu viel anzugeben habe. Könnten Sie ihn vielleicht unter Ihrer Soutane verstecken?"
"Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: Ich kann nicht lügen."
Na ja, denkt sich die Frau, irgendwie wird das schon klappen, und gibt ihm den Rasierer. Am Flugplatz fragt der Zollbeamte, ob er etwas zu deklarieren habe.
"Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu deklarieren, mein Sohn!", versichert der Pfarrer. Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: "Und von der Mitte abwärts?"
"Da unten", sagt der Pfarrer, "habe ich ein Gerät für Damen, das noch nie benutzt wurde."
Da lacht der Zollbeamte schallend und ruft den Nächsten auf.

 

Der Verbraucherminister besichtigt einen Vorzeige-Biobauernhof und lobt die artgerechte Haltung der Tiere. Zum Abschied deutet er auf eine Weide und fragt den Biobauern: "Sagen Sie mir doch bitte: Warum hat diese arme Kuh denn keine Hörner?"
Erklärt der Bauer: "Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten, warum eine Kuh keine Hörner hat. Es kann sich beispielsweise um einen Geburtsfehler handeln. Oder die Kuh hat sich die Hörner abgestoßen. Es ist auch möglich, dass der Besitzer die Hörner abgesägt hat, aber in diesem speziellen Fall handelt es sich um ein Pferd!"

Zwei Freunde treffen sich nach längerer Zeit. "Kurti, servas, wie geht's da denn immer so?"
"D-d-danke, g-g-guat!"
"Bist wauhnsinnig, seit waunn stottast denn du?"
"S-s-seit mein U-u-unfall! I-i-is ma h-h-hint a so a D-d-drottel einedunnat, s-s-seitdem st-st-stotta i!"
"Nau, waßt du ned, dass ma des in an Sprachlaboa wieder hinkriagt?"
"W-w-waß i eh, o-o-oba des kaunn i ma ned l-l-leistn!"
"Paß auf, Kurti, du bist mei Habara, drum wer i dir den Sprachkurs brenna!"
"L-l-leiwaund, Korl!"
Gesagt, getan. Als Kurt den Kurs nach drei Monaten absolviert hat, holt ihn sein Freund vom Institut ab: "Nau, wie woar¹s, Kurti? Sog wos!"
"Die Katze schleicht auf leisen Pfoten um den Baum!"
"I pack's ned, de haum da wirklich höfn kenna!"
"O-o-oba den S-s-satz k-k-kaunn i l-l-leida so s-s-sötn br-br-brauchn!"

Ein Zigeuner kommt in die Großstadt. Er macht einen Spaziergang und gelangt ins Rotlichtviertel. Eine der Damen spricht ihn an: "Na, ganz allein in der Stadt und schon den ganzen Tag über geil?"
Der Mann überlegt kurz und meint: "Ja, stimmt."
Sie: "Hm. Deine Frau besorgt es dir wohl nicht richtig?"
Der Mann überlegt wieder kurz: "Ja, stimmt genau."
Die Prostituierte: "Du hast es bestimmt dringend nötig, mal einen geblasen zu bekommen!"
Er: "Auch das ist richtig."
Sie: "Okay, kostet 40 Euro!"
Da ruft der Zigeuner überrascht aus: "Was, so teuer? Die Frauen in unserem Dorf machen das umsonst!", und geht.Zu Hause fragt ihn seine Sippe wie es in der Stadt war,,So wie man immer sagt ,die Straßen dreckig,die Luft auch,und die Wahrsagerinnen sind unverschämt teuer!''

 Nach der Niederlage der Nationalmannschaft schämt sich Jürgen Klinsmann so sehr, dass er beschließt, sich zu verkleiden. Um auf dem Flughafen nicht erkannt zu werden, leiht er sich Perücke, Schnurrbart, Hut und Sonnenbrille und läuft so durch die Abfertigungshalle.
Auf einmal spricht ihn eine alte Dame an: "Servus, Klinsi!"
Erstaunt fragt Klinsmann: "Gute Frau, wie konnten Sie mich denn erkennen?"
Darauf diese: "Psst, ich bin's, der Poldi."

Der Lukaas ma wieder,ne?

 

Sagt der Bauer zu seiner Frau: "In drei Wochen haben wir Silberhochzeit. Wollen wir nicht ein Schwein schlachten?"
Erwidert die Bäuerin: "Was kann denn das arme Vieh dafür?"

Auf einer römischen Galeere sitzen 30 Sklaven und rudern seit Tagen über die Weltmeere. Eines Tages kommt der oberste Offizier unter Deck und schreit: "Leute, ich habe eine gute und schlechte Nachricht für euch, welche wollt ihr zuerst hören?" Alle 30 Sklaven schreien: "Die schlechte zuerst!" Daraufhin der Offizier: "Wir haben nichts mehr zu essen an Bord, ihr müsst eure eigene Scheiße fressen!" "Und was ist die gute?", fluchen und fragen die Sklaven. "Es gibt für alle die doppelte Portion!"

Am nächsten Tag kommt der Offizier wieder unter Deck und fragt abermals: "Leute, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für euch, welche wollt ihr zuerst hören?" Alle 30 Sklaven schreien wie aus einem Rohr: "Diesmal die gute zuerst!" Der Offizier: "Es gibt für alle neue Kleider!" Euphorischer Jubel und Klatschen! "Und was ist die schlechte Nachricht?", fragen die Sklaven. "Du tauschst mit ihm, du tauschst mit ihm..."

Den ganzen Abend löchert der einzige Gast die hübsche Kellnerin um ein Rendezvous. Ein letzter Versuch: "Sie sind das netteste Mädchen, das ich kenne, könnte ich nicht etwas Persönliches von Ihnen bekommen?"
"Wenn's weiter nichts ist", meint die Kellnerin und verschwindet in der Küche, um kurz darauf mit einer Plastiktüte und einer Rolle Tesafilm zurückzukommen. Sie pustet in die Tüte, klebt sie mit dem Tesafilm zu und meint zu dem Aufdringling: "So, jetzt haben Sie etwas ganz Persönliches, ich habe Ihnen einen geblasen und das sogar zum Mitnehmen!"


Der Nikolaus kommt ins Wohnzimmer, greift in seinen Sack und holt eine Eisenbahn raus. Der kleine Eddy steht mit aufgerissenen Augen vor ihm und fragt: "Sag mal, Nikolaus, das ist genau das, was ich mir gewünscht habe, woher weißt du das denn?" Darauf stupst ihn der Nikolaus mit dem Zeigefinger an die Nase und sagt: "Das habe ich dir an der Nasenspitze angesehen!"

Dann greift er nochmals in seinen Sack und holt eine Carrerabahn raus. Der kleine Eddy ist ganz verzückt: "Mensch, das ist ja noch besser. Die wollt ich schon immer haben, woher weißt du das?" Wieder stupst ihn der Nikolaus mit dem Zeigefinger an die Nase und sagt: "Das habe ich dir an der Nasenspitze angesehen!"

Da nimmt der kleine Eddy den Nikolaus auf die Seite und fragt ihn: "Sag mal, Nikolaus, stimmt es, dass die Engel im Himmel keine Höschen anhaben?" Der Nikolaus, ganz verlegen, antwortet: "Ja, stimmt, aber woher weißt du das?" Darauf Eddy: "Das habe ich an deinem Finger gerochen!"

Physik kann auch Spass machen! Glaubt ihr nich ? Lest ma den Witz:

Der Vater fragt Max:
"Was habt ihr heute in Physik gemacht?"
"Eine Bombe gebastelt!" Vater: "Und was macht ihr morgen in der Schule?"
Max: "Welche Schule?"


Der Bauer fährt in die Stadt, um sich eine neue Hose zu kaufen, aber leider haben sie im Geschäft keine Hosen mehr, nur noch Unterhosen. "Was ist eine Unterhose?", fragt der Bauer. Erklärt die Verkäuferin: "Die ist hygienisch und warm."

"Jau! Nehm ich", juchzt der Bauer. Als er am Nachmittag seiner Beschäftigung nachgeht, drückt es ihn plötzlich ganz heftig und er geht ins Gebüsch, zieht seine Hose runter, hockt sich hin und drückt, was das Zeug hält. Als er sein Produkt begutachten will, sieht er, dass da nichts liegt.
"Das ist ja wirklich hygienisch", denkt er und zieht die Hose hoch.
Und als er sich dann wieder auf den Traktor setzt, denkt er: "Ahhhh,und
warm ist es auch."

 

Eine alte Frau steht an der Bushaltestelle. Sie hat ihren Bus verpasst. Da es tiefster Winter ist und sehr kalt, winkt sie einem Lkw zu, der um die Ecke kommt. Ein junger Fahrer sieht die Dame, hält an und fragt, was denn los sei. "Könnten Sie mich in die nächste Stadt mitnehmen? Ich habe den Bus leider verpasst."
"Kein Problem", entgegnet der Trucker, "steigen Sie ein." An einer Steigung kommt der Lastwagen ins Schlingern, da es sehr glatt ist. Immer wieder versucht es der Trucker, bis der Lkw schließlich endgültig hängenbleibt. "Jetzt steht er", meint der Trucker.
"Habe ich doch gewusst, dass die Sache einen Haken hat", entgegnet die Dame.


Sitzt ein Mann im Park auf der Bank und isst Butterbrote. Auf dem Ast über ihm unterhalten sich zwei Spatzen: "Warten wir noch drei Minuten."
"Okay."
"Wenn er uns bis dahin nichts abgegeben hat, wird er uns von einer anderen
Seite kennen lernen!"

Und zwar von innen (=

 

Ein Polizist kommt nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause. Im Schlafzimmer erwischt er seine Frau in flagranti mit seinem besten Freund. Er zieht die Dienstwaffe heraus und erschießt den Freund. Darauf die Frau: "Also wenn du so weitermachst, hast du bald gar keine Freunde mehr!"


Ein Geschäftsmann ist auf Geschäftsreise in Palm Beach. Das Wetter ist toll, er beschließt, eine Woche Urlaub anzuhängen. Er schreibt seinem Kumpel eine E-Mail: "Nimm das nächste Flugzeug und komm her. Bring meine Frau und deine Geliebte mit." Etwas später kommt die Antwort: "Deine Frau und ich kommen morgen Mittag an. Seit wann weißt du von uns?"

armer geschäftsmann...

 

Am Eingang zum Himmel befinden sich zwei Tore. An einem Tor steht ein Schild: "Für Männer, die von ihren Frauen bevormundet wurden!" Am anderen Eingang steht: "Für Männer, die NICHT von ihren Frauen bevormundet wurden!" Vor dem ersten Tor steht eine riesige Schlange von Männern. Vor dem zweiten Tor nur einer. Petrus sieht den Mann, geht auf ihn zu und fragt: "Mein Sohn, warum stehst ausgerechnet du vor diesem Tor?"
Der Mann antwortet: "Das weiß ich eigentlich auch nicht. Meine Frau hat gesagt, ich soll mich hier hinstellen!"

Sitzt ein Mann in einer Bar. Einen Tisch weiter sitzt eine einsame Frau. "Boah, ist die geil!", denkt der Typ. "Verdammt, wie gern würd ich sie jetzt ansprechen ... aber was sag ich ihr bloß? Ich bin so verdammt schüchtern und jedes Mal, wenn ich ¹ne Frau anspreche, erzähl ich nur lauter Blödsinn ... hmm ... ich weiß, ich sag ihr, dass ich mich auf den ersten Blick in sie verliebt habe ... neee, lieber nicht, sonst lacht die mich noch aus ... vielleicht sollte ich ihr ja ¹nen Drink spendieren und der Rest läuft dann von allein? O Mann, was soll ich bloß tun?"
In dem Moment steht die Frau auf und verschwindet. "Na ja ... dann hat sich das Problem eben wohl von selbst erledigt. Ist vielleicht auch besser so", denkt er. Jedoch nach ¹ner Weile kommt die Frau zurück und setzt sich wieder an den Nebentisch. "Sie ist wieder da! Das ist es! Das muss ein Zeichen sein! Wir sind füreinander bestimmt, ich spreche sie jetzt einfach an, hoffentlich fällt mir was Gescheites ein. Okay Alter, jetzt reiß dich zusammen und los!"
Er trinkt schnell noch ¹nen Kurzen, um sich Mut zu machen, fährt sich durch die Haare, zieht den Bauch ein, drückt die Schultern nach hinten, setzt sich zu der Frau und fragt: "Na ... warste kacken?"

Oooh gott...

 

Der Frauenarzt untersucht Oma. Er erlaubt sich einen Scherz und sagt: "Gratuliere, Sie sind schwanger!³ Verärgert greift die Oma zum Handy, ruft ihren Gatten an und sagt: "Du Mistkerl, ich krieg ein Kind von dir!" Der Opa: "Wer is¹n dran?"


Ein älterer Italiener bat seinen Priester, ihm die Beichte abzunehmen. "Vater, während des Zweiten Weltkriegs klopfte eine Frau an meine Tür und bat mich, sie auf meinem Dachboden vor den Deutschen zu verstecken."
Der Priester sagte: "Das war wundervoll von dir und du brauchst das nicht zu beichten."
"Ja, es ist halt so, Vater, ich war schwach und verlangte von ihr, sich mit täglichem Sex erkenntlich zu zeigen."
"Oh, ihr wart beide in großer Gefahr und hättet beide schrecklich leiden müssen, wenn die Deutschen sie gefunden hätten. Gott in seiner Weisheit und seiner Rücksicht wird Gut und Schlecht abwägen und gnädig urteilen. Es sei dir vergeben."
"Danke, Vater. Das erleichtert mich wirklich sehr. Ich habe nur noch eine Frage: Soll ich ihr sagen, dass der Krieg vorbei ist?"

Frau Meiers Geschirrspüler ist kaputt, deshalb ruft sie den Servicemann, der sich für den nächsten Vormittag ankündigt. Da sie zu dieser Zeit aber einen wichtigen Termin hat, den sie nicht verschieben kann, sagt sie ihm:
"Ich lasse den Schlüssel unter der Türmatte. Reparieren Sie einfach den Geschirrspüler und lassen Sie die Rechnung auf dem Küchentisch liegen. Übrigens brauchen Sie keine Angst vor meinem Hund zu haben, der tut Ihnen nichts. Aber auf keinen Fall, unter keinen Umständen dürfen Sie mit dem Papagei sprechen!"
Als der Servicemann am nächsten Tag ankommt, ist alles wie angekündigt und tatsächlich ist der Hund der größte und Furcht erregendste, den er je sah, doch er ist ganz friedlich und beobachtet ihn ruhig bei seiner Arbeit. Der Papagei hingegen bewirft ihn mit Nüssen, schreit, schimpft und bedenkt ihn ununterbrochen mit den übelsten Ausdrücken.
Schließlich kann sich der Techniker nicht mehr zurückhalten und schreit: "Halt's Maul, du blöder, hässlicher Vogel!"
Der Papagei: "Fass, Pluto!"

Der Barkeeper will wissen, was los ist.
"Ich hatte Streit mit meiner Frau. Sie hat mir gedroht, einen Monat kein Wort mit mir zu reden."
"Ist doch kein Grund, hier so rumzuflennen!"
"Doch. Morgen ist der Monat um."

Gott erschafft den Himmel, die Erde, Pflanzen, Tiere und noch so 'n Zeug ... und natürlich Adam und Eva. Weil ihm das zu langweilig ist, beschließt er, die zwei sollen mal ein bisschen rummachen. Er sagt Adam, er solle doch Eva mal küssen.
Adam: "Gott, was ist küssen?"
Gott erklärt es ihm und er küsst Eva.
Dann sagt Gott, Adam solle sie doch streicheln.
Adam: "Gott, was is denn streicheln?"
Gott erklärt und Adam macht es. Als er fertig ist, meint Gott, er solle sie
vögeln.
Adam: "Gott, was ist vögeln?"
Gott erklärt es und Adam macht sich wieder auf den Weg. Nach zwei Minuten
kommt er zurück: "Gott, äh ... was ist Migräne?"

Und dann hat Gott Aspirin erfunden,sonst gäbs uns schlieslich net...

 

Das böse Schweinchen trifft die gute Fee im Wald: "Nun, du kleines Schweinchen, du hast zwei Wünsche frei!"
"Siehst du diesen Baum? Schlag einen Nagel so rein, dass niemand auf dieser Welt ihn herausziehen kann. Niemand!"
"Gut, erledigt. Weiter!"
"Zieh ihn raus..." 

 

Ein Bauer kauft sich ein Pferd. Nach einem Monat wird das Pferd krank. Der Bauer holt einen Tierarzt. Der untersucht das Tier und meint: "Das Pferd hat sich mit einem gefährlichen Virus infiziert. Geben Sie ihm drei Tage lang diese Medizin. Danach komme ich und untersuche es noch mal. Wenn das Pferd immer noch krank ist, müssen wir es einschläfern." Dieses Gespräch hat eine Sau mitgehört, die im gleichen Stall wohnt.
Nach dem ersten Tag ist das Pferd immer noch krank. Die Sau kommt zu ihm und meint: "Mein Freund, bemüh dich, steh auf!"
Am zweiten Tag das Gleiche ­ die Sau versucht, das kranke Pferd zu überzeugen: "Komm, steh auf, sonst musst du sterben!"
Am dritten Tag bekommt es die Medizin erneut, wieder erfolglos. Der Tierarzt meint: "Das Pferd muss eingeschläfert werden, sonst infizieren sich noch andere Tiere." Die Sau hat alles gehört, rennt zum Pferd und schreit: "Komm doch, steh auf, der Tierarzt ist da, jetzt oder nie!" Plötzlich steht das Pferd auf und läuft aus dem Stall. Der Bauer ist außer sich vor Freude: "Was für ein Wunder! Das müssen wir feiern! Lasst uns die Sau schlachten und heute ein Grillfest veranstalten!"

Lieber keine Feen ärgern...

 

Zwei ältere Damen sitzen am Boxring. Einer der Boxer geht zu Boden. Sofort fängt der Ringrichter an zu zählen.
Schreit die eine Oma: "Der steht nicht auf! Den kenn ich aus der Straßenbahn!"

Eines Nachmittags fährt ein reicher Anwalt in seiner Limousine durch die
Gegend, als er am Wegrand einen Mann entdeckt, der Gras isst. Verwirrt
befiehlt er seinem Fahrer anzuhalten und steigt aus, um die Situation unter die Lupe zu nehmen.
Er fragt den Mann: "Warum essen Sie Gras?" "Ich habe kein Geld, um etwas zu essen zu kaufen", antwortet der Mann. "Ich muss Gras essen." Der Rechtsanwalt antwortet: "Wenn das so ist, dann können Sie mit zu meinem Haus kommen, ich werde Ihnen zu essen geben." "Aber mein Herr, ich habe ein Frau und sechs Kinder. Sie sind dort drüben unter dem Baum." "Dann bringen Sie sie mit", antwortet der Anwalt.
Sie quetschen sich alle in die Limousine. Unterwegs wendet sich der arme Mann an den Rechtsanwalt: "Mein Herr, Sie sind sehr freundlich. Vielen Dank, dass Sie uns mitnehmen."
Ehrlich gerührt sagt der Rechtsanwalt: "Es ist mir eine Freude. Ihnen wird es bei mir gefallen, das Gras steht fast 30 Zentimeter hoch."

Fies..

 

Ein Mann geht zum Arzt wegen Schwierigkeiten mit der Erektion. Er will aber keine Pillen schlucken, sondern wünscht sich ein natürliches Potenzmittel ohne Chemie. Daraufhin sagt der Arzt zu ihm: "Kaufen Sie sich ein Steckerleis, schlecken sie das Eis ab und befestigen Sie dann bei Bedarf das Holzstangerl an ihrem Glied."
Gesagt, getan. Der Mann kauft sich ein Eis am Stiel und befestigt am Abend das Holzstangerl an seinem Glied. Es klappt und er kann wieder in seine Frau eindringen.
Drinnen in der Frau sagt ein Eierstock zum anderen: "Ich hab ja schon vieles erlebt hier drinnen, aber dass einer auf der Bahre hereingetragen wurde, noch nie!"

Kommt ein Mann in die Apotheke und sagt: "Ich hätte gern eine Packung Acetylsalicylsäure." Darauf der Apotheker: "Sie meinen Aspirin?" Der Mann: "Ja, genau, ich kann mir bloß dieses blöde Wort nie merken!"

Während Jan lange auf See war, hat Ilse ein Baby bekommen. Fragt er: "Von wem ist das Kind? Von Pit?"
"Nein."
"Von Uwe?"
"Nein."
Da brüllt er: "Meine Freunde sind dir also nicht mehr gut genug, was?"


Was gehört zu einem Westfälischen Frühstück? Eine Flasche Korn, eine Mettwurst, eine Kiste Bier und ein Hund. Wieso ein Hund? Na ja, rgendjemand
muss doch die Mettwurst fressen.

 

Für alle dies net wissen : zoologe=tiermannhalt aber des weis doch jeder,oder?naja also.sadist quält gerne andere(axel deine lieblingsbands sin solche leute!),killer killt andre,nekrophiler bumst tote,pyromane zündet sachen an und en masochisten,,turnt des an wenn ihn andre quälen

Ein Zoologe, ein Sadist, ein Killer, ein Nekrophiler, ein Pyromane und ein Masochist langweilen sich. "Mmmh, was sollen wir machen?" Sagt der Zoologe: "Holen wir uns einen Hund!" "Okay", sagt der Sadist, "holen wir uns einen Hund und quälen ihn!" Der Killer meint: "Super Idee, holen wir einen Hund, quälen ihn und dann wird er gekillt!" "Geil", freut sich der Nekrophile, "holen wir uns einen Hund, quälen ihn, killen ihn und dann wird er gefickt!"
"Au ja, au ja", sagt der Pyromane, "holen wir uns einen Hund, quälen ihn, killen ihn, ficken ihn und dann wird er angezündet!" Der Masochist schaut kurz in die Runde und sagt: "Wuff!"

ewichgeil.....

 

Zwei Jungs nach dem Kindergarten: "Hast du den Penis deines Vaters schon gesehen?" "Ja, aber er hat zwei davon. Den Kleinen zum Pinkeln und mit dem Großen putzt er die Zähne von Mama!"

aber irgendwie vergessen beide immer die Zahnpasta....

 

Sitzen ein Österreicher, ein Deutscher und ein Holländer auf Malle und erzählen von ihren Lieblingskneipen. Der Österreicher schwärmt: "Bei uns kriegt man nach der vierten Maß eine Maß umsonst." Der Deutsche prahlt: "Bei uns ist es noch besser, da trinkt man zwei Bier und das dritte und vierte sind für lau." Der Holländer: "Alles Quatsch; sobald man bei uns einen Fuß in die Kneipe gesetzt hat, kriegt man alles, was man trinken kann, umsonst; wenn man dann so richtig besoffen ist, wird man in ein Nebenzimmer gebracht und alle anderen Gäste erkundigen sich nacheinander nach dem Wohlbefinden."
Darauf die beiden anderen: "Das glauben wir dir nicht, ist dir das wirklich schon mal passiert?"
"Mir nicht, aber meiner Freundin."

hm.....

 

"Du Schatz, nun sind wir schon so lange zusammen, da kannst du mir auch mal sagen, mit wie vielen Frauen du schon geschlafen hast."
Er: "Nee, Hasi, lass mal. Das gibt doch nur wieder Streit."
Sie: "Nein, ich verspreche dir, ich werd¹ nicht sauer!"
"Okay, mal überlegen..." Er denkt nach und zählt an den Fingern ab: "Also:
eins, zwei, drei, vier -­ das warst du- ­ fünf, sechs ..."

 Fragt die Tochter ihre Eltern: "Mama, warum hast du Papa eigentlich geheiratet?"
"Siehst du, Peter", sagt die Mama, "nicht mal das Kind versteht es."

 

Müde kehrt der Vertreter von seiner Geschäftsreise heim. Aufgeregt erzählt ihm sein kleiner Sohn, im Kleiderschrank sei ein Gespenst. Die Ehefrau hört¹s verlegen. Der müde Vater erklärt: "Ach was, Gespenster gibt¹s nicht." Aber der Kleine lässt nicht locker. Der Vater geht achselzuckend zum Schrank, öffnet ihn und vor ihm steht sein bester Freund, ziemlich dürftig bekleidet. Verblüfft starrt der Vertreter ihn an und sagt dann schließlich: "Nun sind wir schon so viele Jahre befreundet, du isst bei uns, gehst bei uns ein und aus und Onen guten Job habe ich dir auch verschafft ­ und was machst du Knilch zum Dank? Stellst dich in den Schrank
und erschreckst meinen Sohn!"

 

"Also mein Mann ist einfach unerträglich! Bei der nächsten Gelegenheit schütt ich dem Saukerl E605 ins Essen!"
"Um Gottes Willen! Das lässt sich doch nachweisen und dann musst du ins Gefängnis! Probier's mit Hundefutter."
Drei Wochen später: "Und, wie ist es gelaufen?"
"Einwandfrei: Nach der ersten Woche fing er an, den Mond anzubellen. Nach der zweiten Woche hat er dann an den Möbeln sein Bein gehoben. Und in der dritten Woche hat er sich's Genick gebrochen."
"Was?"
"Ja, er hat versucht, sich am Sack zu lecken..."

 

Ein Mann wankt völlig betrunken in eine Kneipe: "Gipps hier wo wassu trinkn?"
"Nein, tut mit Leid", antwortet der Wirt, "du hast schon genug. Ich kann dir aber ein Taxi bestellen!"
Der Mann trollt sich. Zehn Minuten später taucht er wieder auf, diesmal durch den Seiteneingang: "Kiech ich non Bier?"
Der Wirt wird ungehalten: "Nein, ich hab dir schon gesagt: Hier gibt's für dich nichts mehr. Jetzt raus!"
Der Zechbruder schleicht sich erneut. Als er nach weiteren zehn Minuten wieder erscheint, rastet der Wirt aus: "Verdammt, wie oft soll ich dir noch sagen, dass du hier nichts mehr kriegst. Muss ich dich erst hinausprügeln?!"
Der Zecher tritt ein wenig näher an seinen Widersacher heran, beäugt ihn von oben bis unten und fragt dann: "Schulliung, aber in wie vieln Lädn arbeissu eingtlich?"

 

Ein Mann verbringt die Ferien mit seinen Töchtern auf einer Kreuzfahrt auf einem Luxusdampfer. Die Töchter möchten gern nackt sonnenbaden. Das ist aber nicht so einfach, ohne gesehen zu werden. Also sucht ihr Vater ihnen zur Mittagszeit einen Platz auf dem obersten Deck. Während sie sich nackt auf den Bauch legen, um sich zu sonnen, achtet der Vater darauf, dass niemand vorbeikommt. Plötzlich steht ein Steward neben ihm und schreit ihn an: "Ihre Töchter können hier nicht nackt sonnenbaden!"
"Wieso denn nicht, es sieht sie ja niemand", meint der Vater. Der Steward wiederholt: "Ihre Töchter können hier aber nicht sonnenbaden!"
"Sie liegen doch auf dem Bauch und von hinten sehen wir doch eh alle gleich aus und ich achte auch darauf, dass sie keiner sehen kann", meint darauf der Vater.
Der Steward: "Ihre Töchter können hier wirklich nicht
sonnenbaden."
"Himmel noch mal, warum nicht?", brüllt der Mann zurück.
Meint der Steward: "Sie können hier nicht sonnenbaden, weil sie auf dem Glasdach des Speisesaals liegen!"

 

 

23.11.06 21:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung